Niederbayern

Passau, Bayrischer Wald und Burgen.

Passau ist vor mehr als 2000 Jahren gegründet und von Händlern, Handwerkern, Klerus und Fürstbischöfen geprägt. Der Stephansdom mit der weltgrößten Orgel ist ein besonderes Highligt in der Stadt.

Wir werden im Nationalpark Bayischer Wald den besonderen Berg Lausen erwandern und in Richtung Kehlheim eine erlebnisreiche  Wanderung am Donaudurchbruch / Naturschutzgebiet Weltenburger Enge unternehmen. Zwischendurch immer wieder Kultur mit der Befreiungshalle in Kehlheim, Kloster Weltenburg und bei Hofkirchen sehen wir die Ruine Hilgartsberg.

Wenn unsere Zeit noch reicht, machen wir einen Abstecher nach Österreich zur Schlögener Schlinge, der wohl bekanntesten Richtungsänderung der Donau auf dem weg vom Schwarzwald zum Schwarzen Meer.

 

 

 

 

 

Ausführliche Beschreibung

Niederbayern     FBS 407   

Passau, Bayrischer Wald und Burgen.

25. Juli – 01. August 2020     8 Tage / 670,- €

  • Text und Bilder folgen…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

FBS 407 Niederbayern - Buchung / Reservierung

Zustimmung erforderlich

15 + 6 =