Bürozeiten

normale Geschäftszeiten

Telefon: 04123 / 8543218

Alternativ könnt Ihr uns über
info@daltus.de oder
Fax: 04123 / 8543217
erreichen.

DALTUS nicht von der Stange!

Mit dem Dachzeltbus reisen wir nicht nur in fremde Länder, wir tauchen in diese ein.
Reisen bedeutet Neues zu entdecken, Erfahrungen zu machen, neue Orte, Kulturen und Menschen kennen lernen und die Bereitschaft sich auf Unbekanntes einzulassen.
Dies erfährt man nicht auf einer Liege am Hotelpool oder inmitten von Pauschaltouristen. Wir bieten eine Form des Urlaubs, die fasziniert, inspiriert und süchtig macht.

Was gibt es Schöneres als seine Eindrücke und Erlebnisse abends beim gemeinsamen Essen mit einer Gruppe von Gleichgesinnten zu teilen. Erlebe die Begriffe Urlaub und Reisen in ihrer schönsten und ursprünglichsten Form, denn bei uns steht das Erlebnis und nicht übertriebene Bequemlichkeit und Komfort im Mittelpunkt. Wir wollen Abenteuer- und Entdeckergeist wecken und abseits der üblichen Touristenrouten Land und Leute kennen lernen. Natürlich fahren wir auch zu den klassischen Sehenswürdigkeiten, ergänzen diese aber mit Impressionen, die man woanders lange sucht.

Die Mischung macht es eben aus.

Willkommen bei DALTUS

Coronavirus und unsere Reiseaussichten.

Es geht wieder los…

Die allgemeinen touristische Reisewarnungen werden am 14. Juni aufgehoben und dann nur noch für einzelne Länder konkrete Warnungen verkündet. Es dürfen dann wieder touristische Ziele in Deutschland und mehr und mehr auch in europäischen Nachbarländern angesteuert werden. Das gilt besonders für Länder mit ähnlich guten Corona Situationen wie hierzulande.

Da viele unserer geplanten Reisen im ersten Halbjahr 2020 abgesagt werden mussten und einige Reiseziele wie z.B. Island und Färöer von uns, aus ökonomischer Sicht, nicht mehr im Juli und August durchgeführt werden können, möchten wir nun unser neues Restprogramm für dieses Jahr vorstellen.

Selbstverständlich nur mit Einzelzelt-Belegung, und weiteren angepassten Hygieneregeln. Wir fahren also mit max. 12 Reisegästen im Dachzeltbus.

Wir wollen an unserer Jubiläumsfeier „Bärbel wird 30“ Ende Juni festhalten und werden auch mit 50 Gästen und Einzelzelten klar kommen. Im Anschluss wollen wir unsere erste Auslandstour mit sehr viel Natur nach Schweden/Lappland fahren.

Unsere Fernreisen nach Russland und Georgien/Armenien sehen wir genauso kritisch, wie die gegenwärtige Situation bei unseren Nachbarn in Großbritannien. Jedoch sind wir der Meinung in Wales und NP Lake Distrikt gibt ist weniger Touristen – Andrang und mehr Natur. Mitte August sollte ein Wales Besuch auch für uns möglich sein.

Dagegen kann man auf Sardinien mit Covid-19 freien Urlaub werben und unsere Outdoor Irland/Nordirland Reise startet erst am 30. August. 2020. Natürlich halten wir auch unsere Ziele nach Österreich, Dänemark, Südböhmen, Portugal/Andalusien und Kvarner Bucht für unkritisch. Unsere ausgesuchten Deutschland Reisegebiete findet ihr in den Reiseterminen 2020.

Also kurzum, unsere verbleibenden Reiseländer für 2020 werden mit den derzeitigen staatlichen Schutzmaßnahmen in den jeweiligen Ländern künftig ähnliche sichere Bedingungen haben wie sie in Deutschland sind.

Wer sich also einen Sommerurlaub in Deutschland vorstellen kann,  der wird ebenso mit uns auch nach Schweden, Sardinien, Irland oder Portugal usw. fahren können.

Mit unseren fast ausschließlichen Outdoor Aktivitäten (Camping, Ausflügen, Besichtigungen und Wanderungen) und mit unserem Hygienekonzept sehen wir für alle Beteiligten eine sehr gute Basis ohne Angst und Sorge mit unseren Bussen „Bärbel“ und „Adele“ durchzustarten.

Also bleibt gesund….